Verschlüsseltes Software Raid erstellen

Hierzu müssen noch die benötigten Paktete installiert werden. Dazu folgendes in die Konsole eingeben:

Anzeige:

sudo apt-get install mdadm

und

sudo apt-get install cryptsetup

Nun die Laufwerksverwaltung öffnen. Hier sollten alle eingebauten Festplatten aufgelistet sein.

Über Datei -> erstellen -> Raid Anordnung kann nun ein Festplattenverbund erstellt werden
Eine Auflistung der Verschiedenen Raid Anordnungen gibts bei der Wikipedia

Hier alle Festplatten ausser der Systemfestplatte auswählen. Die Festplatten sollten alle gleich groß sein, da sonst viel Speicherplatz verschenkt wird. Für ein Raid 5 werden mindestens 3 Laufwerke benötig
Dann auf erstellen klicken und mit Passwort bestätigen.
Nun dauert es eine ganze Weile bis das Raid erstellt ist, hier ist auf Jeden Fall Zeit um sich einen Kaffee zu holen. Wie lange es dauert hängt von der Rechenleistung und der Grösse der Festplatten ab.
Ist das ganze fertig sollte es in etwa so aussehen:

Damit darauf geschrieben werden kann muss das Ganze noch formatiert werden.  Als Dateisystem sollte ext4 verwendet werden, auch wenn man mit Windows Clients darauf zugreifen möchte. Das funktioniert problemlos, da SAMBA hier “Übersetzt”.
Wer keinen Wert auf die Verschlüsselung legt kann hier den Haken entfernen und sich damit im weiteren Verlauf viel Arbeit, vor allem aber sehr viel Zeit ersparen.

Dann auf Formatieren klicken und nocheinmal bestätigen. Alle auf den Festplatten befindlichen Daten gehen verloren. Wer sich für die Verschlüsselung entschieden hat muss hierfür ebenfalls noch ein Passwort angeben. Dies sollte sich vom Administrator Kennwort unterscheiden und sicher sein. Wer hier seinen Geburtstag oder den Namen seines Gummibaumes verwendet kann es gleich sein lassen.
Wichtig ist hier die Checkbox “Kennwort sofort vergessen” zu aktivieren.
Nun ist  wieder Zeit zum Kaffee trinken. Wer sich für die Verschlüsselung entschieden hat kann je nach Grösse des Systems auch schonmal in Bett gehen.

Nun noch auf Datenträger Einhängen klicken und das verschlüsselte Software Raid ist bereit

Sonstiges:

Wem das Ganze Geklicke zuwider ist, oder sich einfach gerne den Aufbau eines Ubuntu Software Raids wirklich verstehen möchte sollte sich die Seiten im Wiki von ubuntuusers.de anschauen.

Anzeige:

Software Raid

Ebenso Interessant ist der Eintrag zur Verschlüsselung. Hier wird auch deutlich warum es die totale Sicherheit für alle Dateien inkl. Systemfestplatte nicht ohne massiven Komfortverlust geben kann

System Verschlüsseln

Wer die Festplatte verschlüsselt hat muss sich nach dem booten sowieso einmal einloggen um diese zu entschlüsseln. Wer sie nicht verschlüsselt hat kann das Raid automatisch starten und einbinden lassen.

Mount
I can not autostart and automount software RAID


Dieser Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.
Anzeige:
Amazon Echo Spot, Intelligenter Lautsprecher und Bildschirm mit Alexa - Schwarz
Preis: EUR 129,99
(Stand von: 20.02.2019 3:46 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von EUR 129,990 gebraucht
  • Echo Spot wurde so entwickelt, dass es überall bei Ihnen zuhause hinpasst. Schauen Sie sich mit der 2. Generation unserer Fernfeld-Spracherkennung Ihre tägliche Videozusammenfassung an, zeigen Sie Songtexte, die Wettervorhersage oder To-do- und Einkaufslisten an, durchsuchen Sie Audible, hören Sie Hörbücher und vieles mehr. Allein mithilfe Ihrer Stimme - einfach fragen.
  • Echo Spot verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, die Nachrichten vorzulesen, Fragen zu beantworten, Musikwecker zu stellen, Ihr Smart Home zu steuern und mehr.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre und zeigen Sie mit Amazon Music Songtexte an. Außerdem können Sie Musik und Bücher von Spotify, TuneIn and Audible streamen.
  • Verwenden Sie die integrierten Lautsprecher oder verbinden Sie externe Lautsprecher über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify, Bluetooth wird nicht unterstützt).
  • Steuert kompatible Smart Home-Geräte. Bitten Sie Alexa Ihre Lampen einzuschalten, die Babykamera oder die Haustürkamera anzuzeigen. Außerdem können Sie Ihre Thermostate, Stecker und mehr bedienen.
  • Rufen Sie andere mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App an und senden Sie ihnen Nachrichten, sprechen Sie per Videoanruf mit Familienmitgliedern und Freunden, die ein Echo Spot, Echo Show oder die Alexa App haben. Oder verbinden Sie sich schnell mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Dank Tausender Skills lernt Alexa ständig dazu und erhält neue Funktionen. Bitten Sie Alexa einfach ein Taxi oder eine Pizza zu bestellen, den Zugfahrplan abzurufen und mehr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung