Empfangen der Speicherliste vom Server ist gescheitert

Der Zugriff mit Ubuntu auf eine SMB Freigabe des Homeservers ist nicht möglich. Es erscheint immer die Fehlermeldung “Empfangen der Speicherliste vom Server ist gescheitert”. Der Zugriff mit einem Windowsclient ist weiterhin möglich.
Woran es liegt kann ich nicht sagen, allerdings behebt dieser kleine Workaround das Problem fürs erste, bis klar ist wo das Problem liegt.
Es hilft den Server in die /etc/hosts des Clients einzutragen, so dass keine Namensaufläsung über DNS stattfindet.
Am Client (der Rechner mit dem man auf den Server zugreifen möchte) folgendes eingeben:

Anzeige:
sudo nano /etc/hosts

und dann “IP-Adresse -> Servername” eintragen, so dass die Datei in etwa so aussieht

127.0.0.1                    localhost
127.0.1.1                    mein Rechner
192.168.178.100              Servername

Nun sollte der Zugriff funktionieren


Dieser Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.
Anzeige:
Aktualisiert am 14. Dezember 2018 um 16:46 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Kommentare


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung