Bootloader Grub merkt sich das letzte gestartete System

Viele haben neben Ubuntu noch ein weiteres Betriebssystem installiert. Normalerweise wählt man eines aus welches standardmässig gestartet wird. Unter Umständen möchte man aber auch dass nicht immer ein bestimmtes System gestartet wir, sonder immer das welches man als letztes gestartet hat. Dies kann man mit einer einfachen änderung erreichen.

Zuerst die Grub Konfigurationsdatei öffnen mit:

sudo nano /etc/default/grub

Die Datei sieht in etwa so aus:

nun muss die „0“ hinter GRUB_DEFAULT durch „saved“ ersetzt werden. Nun fügen wir noch folgende Zeile zusätzlich ein „GRUB_SAVEDEFAULT=true“. Die Datei sieht dann etwa so aus:

Nun den abspeichern und den Editor schliessen. Als letztes muss die Konfiguration noch mit

sudo update-grub

übernommen werden.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieser Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.


 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.