Die gleichen Pakete auf mehreren Ubuntu Maschinen installieren

Wenn man ein System umzieht, oder man mehrere Systeme mit den gleichen Aufgaben aufsetzt muss man auch auf allen Systemen die gleichen Pakete installieren. Dpkg (Debian Package) bietet die Möglichkeit eine Liste mit installierten Paketen zu exportieren und auf einem anderen System wieder zu importieren. Damit spart man sich das manuelle abtippen und installieren einer evtl. sehr großen Paketliste.

Zuerst exportiert man die Paketliste auf dem bereists eingerichteten System mit

$ dpkg --get-selections > package.list

Damit wird im aktuellen Verzeichnis eine Datei namens package.list erstellt, die alle installierten Pakete enthält und deren Inhalt etwa so aussieht

apport-gtk                                      install
apport-symptoms                                 install
apt                                             install
apt-transport-https                             install
apt-utils                                       install
apt-xapian-index                                install
aptdaemon                                       install
aptdaemon-data                                  install
apturl                                          install
apturl-common                                   install

Nun muss man die Datei auf alle weiteren Systeme kopieren. Dort können die Pakete dann mit

$ sudo dpkg --set-selections < package.list

importiert  und anschließend mit apt-get installiert werden

$ sudo apt-get dselect-upgrade

Ggf. können noch die Konfigurationsdateien aus /etc oder den versteckten Ordnern im Homeverzeichnis kopiert werden.



88x31_CC_by
Dieser Artikel ist lizensiert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.