Munin: es erscheint immer die Fehlerseite 403 forbidden

Munin ist eine Server Überwachungssoftware, die über einen bereits installierten Webserver umfangreiche Informationen zum System darstellt.
Zur Installation bitte zuerst http://wiki.ubuntuusers.de/apache und dann http://wiki.ubuntuusers.de/munin durchführen.

Falls nach der korrekten Installation Munin nur über http://localhost/munin aufrufbar ist, aber nicht über die IP Adresse kann es eine unpassende Einstellung in der apache.conf sein.
Es erscheint immer folgende Fehlermeldung:

Als erstes die apache.conf öffnen mit:

sudo nano /etc/munin/apache.conf

Hier den Punkt „Allow from localhost…“

abändern in  „Allow from all“

Anschliessend noch den Apache neustarten mit:

sudo /etc/init.d/apache2 force-restart

Nun sollte Munin auch über die IP Adresse im Webbrowser aufgerufen werden können.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieser Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.


 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.