Munin: es erscheint immer die Fehlerseite 403 forbidden

Munin ist eine Server Überwachungssoftware, die über einen bereits installierten Webserver umfangreiche Informationen zum System darstellt.
Zur Installation bitte zuerst http://wiki.ubuntuusers.de/apache und dann http://wiki.ubuntuusers.de/munin durchführen.

Anzeige:

Falls nach der korrekten Installation Munin nur über http://localhost/munin aufrufbar ist, aber nicht über die IP Adresse kann es eine unpassende Einstellung in der apache.conf sein.
Es erscheint immer folgende Fehlermeldung:

Als erstes die apache.conf öffnen mit:

sudo nano /etc/munin/apache.conf

Hier den Punkt “Allow from localhost…”

abändern in  “Allow from all”

Anschliessend noch den Apache neustarten mit:

sudo /etc/init.d/apache2 force-restart

Nun sollte Munin auch über die IP Adresse im Webbrowser aufgerufen werden können.


Dieser Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.
Anzeige:
Aktualisiert am 14. Dezember 2018 um 19:26 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung