Category

Linux Tutorials

Category

Bei der Einrichtung von Munin auf einem Webserver mit Apache konnte munin nicht auf die von mod_status erzeugte Statusseite zugreifen. Ein Autoconftest für das Plugin apache_accesse ergab folgende Fehlermeldung # /etc/munin/plugins/apache_accesses autoconf no (apache server-status not found. check if mod_status is enabled) Ein Test ob mod_status überhaupt aktiviert war ergab dass dieser aktiv war #…

In vorherigen Artikeln habe ich die Einrichtung von Backups mit Duplicity und Scduply(Verschlüsselte Onlinebackups mit duplicity und scduply) beschrieben. Als weitere Alternative soll hier nun die Nutzung von Dropbox gezeigt werden, welche ja ebenfalls günstigen Speicherplatz in großen Mengen anbietet. Da die Backups vor dem Upload auf dem Client verschlüsselt werden spielen auch Privatsphärenbedenken gegenüber…

Standardmäßig erfolgt der Login via SSH auf einem Server mit Benutzername und Passwort. Neben dieser Art der Authentifizierung unterstützt SSH außerdem die Authentifizierung mittels Public-/Private-Key Verfahrens. Dieses gilt im Gegensatz zur Passwort-Authentifizierung als wesentlich sicherer, da ein Hack aufgrund eines unsicheren Kennworts nicht mehr möglich ist. Sinnvollerweise wird daher nach der einrichtung die Passwort-Authentifizierung deaktiviert,…

Es kann sinnvoll sein nur bestimmten Usern den Login auf den Rechner per SSH zu erlauben. Standardmäßig ist der Login jedem User gestattet. Um festzulegen, welchen Usern der Login ermöglicht werden soll muss zuerst die SSH Config unter /etc/ssh/sshd_config geöffnet werden sudo nano /etc/ssh/sshd_config und an einer beliebigen Stelle folgende Zeile eingefügt werden AllowUsers user1…