verhindern dass Window 10 eigenmächtig den Standarddrucker ändert

Vor ein paar Monaten hat mein Arbeitgeber alle Computer auf Windows 10 umgestellt. Nun habe ich sehr häufig den Anwendungfall dass ich über die PDF Drucken Funktion Dokumente in ein PDF umwandeln muss. Auf der anderen Seite drucke ich auch recht viel auf Papier.

Seit der Umstellung auf Windows 10 hatte ich das Problem, dass immer der zuletzt genutzte Drucker als Standarddrucker hinterlegt war und dementsprechend beim nächsten Aufruf der Druckfunktion automatisch ausgewählt ist. Ein Verhalten, welches für mich nur Ärger und keinen Nutzen gebracht hat.

Jetzt habe ich festgestellt, dass es sich hierbei um eine neue Funktion von Windows 10 handelt, welche sich aber in den Einstellungen auch einfach wieder deaktivieren lässt.

Hierzu ruft man über die Suchfunktion die Einstellungen auf und findet hier unter dem Punkt Drucker & Scanner die Funktion „Standarddrucker von Windows verwalten lassen“. Wenn man diese Funktion deaktiviert kann man selbst wieder den Standarddrucker auswählen ohne dass dieser von Windows nach der Nutzung eines anderen Druckers eigenmächtig geändert wird.

drucker-win10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.