Standardmäßig werden USB-Sticks und andere externe Datenträger unter Linux Mint automatisch eingehängt und in einem neuen Fenster im Dateimanager geöffnet.

Da ich gerade wieder häufig mit dem Raspberry Pi herumspiele, kommt es vor, dass ich häufig dessen SD-Karte am Laptop einstecke. Dabei werden jedes mal zwei neue Dateimanagerfenster geöffnet. Einmal für die Bootpartition und einmal für die Betriebssystempartition auf der SD-Karte. Da ich normalerweise jedoch über das Terminal auf die SD-Karte zugreifen möchte, schließe ich die Fenster immer direkt nachdem sie geöffnet wurden.

Anzeige:

In den Systemeinstellungen von Linux Mint habe ich keine Option gefunden um dieses Verhalten zu ändern. Also habe ich in der Vergangenheit das Verhalten des Betriebssystems eben akzeptiert. Immerhin handelt es sich doch nur um ein Luxusproblem.

Heute hat mich dieses Verhalten jedoch so genervt, dass ich mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht habe. Und -Taaadaaa- nach Jahren der Nutzung habe ich die Einstellungen des Dateimanagers Nemo entdeckt.

Für den Fall dass ich nicht der einzige bin, der vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht, schreibe ich diesen Beitrag.

Automatisches Mounten und Öffnen von externen Datenträgern unter Linux Mint deaktivieren.

Die entsprechende Option findet man nicht in den Systemeinstellungen, sondern in den Einstellungen des Dateimanagers Nemo. In einem geöffneten Fenster klickt man auf Bearbeiten > Einstellungen. Hier wäht man in der linken Menüleiste den Punkt „Verhalten“ und scrollt nach unten zu „Handhabung von Datenträgern„.

Hier findet man die beiden gesuchten Optionen „Automatisch entfernbare Medien, beim Einfügen und beim Systemstart, einhängen“ sowie „Für automatisch eingehängte Geräte, automatisch einen neuen Ordner öffnen„.

Wenn man bei beiden Optionen den Haken entfernt, werden externe Datenträger zukünftig zwar noch in der Seitenleiste von Nemo angezeigt, jedoch nicht mehr eingehängt und nicht mehr geöffnet.

Automatisches Einhängen und Öffnen von externen Datenträgern unter Linux Mint deaktivieren.

Anzeige:
Raspberry Pi 4 Model B 4 GB Kit mit 32GB Micro SD-Karte, USB-C EIN/Aus-Schaltnetzteil, Kühlkörper, Micro HDMI-Kabel, Gehäuse
Preis: 109,99 €
(Stand von: 18.01.2020 17:32 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 20,00 € (15%) (15 %)
3 neu von 109,99 €2 gebraucht von 102,29 €
  • ★Enthält Raspberry Pi 4 Modell B 1,5 GHz 64-Bit-Quad-Core-Prozessor mit 4GB LPDDR4-3200 SDRAM. Das Raspberry Pi 4 Kit von LABISTS enthält den Raspberry Pi 4 und alles, was Sie brauchen, um innerhalb von Minuten in der aufregenden Welt des Raspberry Pi einsatzbereit zu sein
  • ★Der Raspberry Pi 4 ist mit Gigabit-Ethernet sowie Dual-Band 2,4 GHz und 5 GHz IEEE 802.11./ AC WLAN, Update Bluetooth 5,0 ausgestattet. Power over Ethernet (PoE) aktiviert (erfordert separate PoE-HAT)
  • ★Der Raspberry Pi 4b verfügt über eine verbesserte USB-Kapazität. Neben zwei USB-2-Anschlüssen finden Sie zwei USB-3-Anschlüsse, über die Daten bis zu zehnmal schneller übertragen werden können. 32 GB Class 10 SanDisk Micro SD Karte mit vorinstalliertem NOOBS, ist Raspberry Pi 4 set mit Raspbian einfach zu starten. Ausgestattet mit USB MicroSD-Kartenleser kompatibel mit USB-A & USB-C
  • ★Aufgrund des höheren Strombedarfs benötigt der Raspberry Pi 4 ein 3,0A USB-C Netzteil. Das in diesem Raspberry Pi Kit enthaltene USB-C-Netzteil mit praktischem Ein- / Ausschalter wurde speziell für den Raspberry Pi 4 entwickelt und getestet. Das LABISTS Raspberry Pi 4 Starter Kit enthält ein hochwertiges 4K60P-Micro-HDMI-zu-HDMI-Kabel, um die beste Unterstützung für die Auflösung der Ausgabeanzeige zu gewährleisten
  • ★Enthält ein Premium schwarzes Gehäuse für den Raspberry Pi 4 B Starter Kit mit leichtem Zugang zu allen Anschlüssen, abnehmbare Abdeckung für Zugriff auf GPI0 und Belüftungsöffnung, sowie ein Set mit 3 Premium Kupfer Kühlkörper und einer Ventilator, um den Pi 4 kühl zu halten

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here